Autolack21
< Vorheriger Artikel
09.01.2018 16:13 Alter: 9 days
Kategorie: Autolack21

Glänzend ins Neue Jahr – Lackpflege für die kalte Jahreszeit


Liebe Autolack-Fans,

wir hoffen Ihr seid alle gut und gesund ins Jahr 2018 gestartet!

Unser Motto lautet „Glänzend ins neue Jahr!“ Tschüss stumpfer, strapazierter Lack – Hallo Hochglanz!

Salz und Nässe in der kalten Jahreszeit bringen Lackschäden und Rost, damit das Blech aber auch noch im Frühjahr glänzend statt stumpf aussieht solltet ihr dem Rost erst gar keine Chance geben.

Grundsätzlich sind Autolacke heute so konzipiert, dass sie den meisten Wettereinflüssen gut Stand halten. Angetrocknetes, hartnäckiges Salz kann auf dem Lack jedoch wie Schmirgelpapier wirken.

Hier gilt also: Vorsorge leisten! Vor allem im Winter sollte die Fahrzeugpflege nicht zu kurz kommen!

Euren Lack könnt Ihr am effektivsten mit Politur und Versiegelung schützen. Am besten schon vor dem Winter aber auch jetzt ist es noch nicht zu spät dafür.

Zuerst sollte das Auto gründlich gereinigt werden (bei milden Temperaturen oder in der Garage – nicht unter 5°C!).

Anschließend wird der Lack mit einer Politur aufgefrischt, die kleine Kratzer und Ähnliches entfernt. Die anschließende Wachsversiegelung weist Schmutzpartikel und Wasser ab und schützt den Lack so effektiv.

Damit steht einem glänzenden Lack nichts mehr im Weg!

 

⇒ Unser Politurtipp:

Mirka Polarshine 10 One-Step Politur

⇒ Unser Versiegelungs-Tipp:

Mirka Polarshine Liquid Nano Wax